14. September 2021

Die Stiftung zur Förderung des internationalen Jugendaustauschs in Bayern sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Geschäftsstellenleitung (m/w/d), Stellenumfang 100%.

Die Stiftung wurde am 6.7.2021 per Kabinettsbeschluss gegründet und befindet sich aktuell im Aufbau. Zweck der Stiftung ist es, den Jugendaustausch in Bayern in Zusammenarbeit mit der Staatsregierung und den Trägern des Jugendaustauschs zu stärken. Für die neue Geschäftsstelle der Stiftung wird die Leitung gesucht.

Ihre Aufgaben:

  • Mitwirkung bei der Erstellung des Haushaltsplanentwurfs der Stiftung
  • Mitwirkung bei der Bewirtschaftung des Stiftungshaushalts
  • Erstellen der Jahresabschlüsse
  • Vorbereitung der entsprechenden Befassung im Stiftungskuratorium
  • Einrichtung und Durchführung der Buchhaltung
  • Mitwirkung bei der Personalbuchhaltung
  • Mitwirkung an sonstigen Aufgaben der Stiftung

Entwicklungen der Aufgaben behalten wir uns vor.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium als Betriebs- oder Verwaltungswirt oder vergleichbare Ausbildung
  • einschlägige Berufserfahrung in einem vergleichbaren Aufgabengebiet, wenn möglich in der öffentlichen Verwaltung oder in einer Stiftung
  • Kenntnisse im Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen und in einer Buchhaltungssoftware
  • Motivation zur Mitarbeit in einer neuen Institution, die ein Schlüssel zur Welt für Bayerns Jugend werden möchte
  • Integre Persönlichkeit mit selbstständiger und strukturierter Arbeitsweise, gleichzeitig Teamfähigkeit
  • Fremdsprachenkenntnisse (Englisch und möglichst eine weitere Fremdsprache)

Unser Angebot:

  • Eine interessante vielseitige Aufgabe,
  • eine Anstellung mit leistungsgerechter Bezahlung nach TVL EG 12
  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen schicken Sie bitte bis 08.10.2021 an bewerbung-stiftung-jugendaustausch@internationaloffice.bayern ausschließlich per E-Mail. Für Rückfragen können Sie sich an die Geschäftsführung  der Stiftung, Frau Mirjam Eisele (mirjam.eisele@internationaloffice.bayern, 0157 92491293) oder Herrn Thomas Rudner (thomas.rudner@internationaloffice.bayern, 0157 92491604) wenden.